Spielberichte vom 03.04.2016

3 Apr

Bezirksklasse Herren

VfL Gerstetten I – SV Lauchheim I 4 : 9
Im Heimspiel musste der VfL eine deftige Niederlage gegen den Tabellensiebten aus Lauchheim einstecken. Ohne die Stammspieler Pusch, Höfle und Schuler waren die Gerstetter chancenlos.
Für den VfL konnten lediglich Zopp/Schiele im Doppel, sowie Böhler, Zopp und Härer in ihren Einzeln punkten.

Kreisliga B Herren

SV Zang II – VfL Gerstetten II 9 : 4
Aufgrund von verschiedenen Ausfällen sowohl in der ersten Mannschaft,
als auch in der zweiten Mannschaft, reisten die Spieler um Mannschaftsführer Paul Danzer
mit Ersatz nach Zang. Entsprechend der Aufstellung verlief die Partie leider sehr einseitig.
Einzig Danzer und van Onzenoodt konnten im Doppel und in ihren Einzeln
punkten.
Einen durchweg positiven Eindruck hinterließ Jugendspieler Moritz Hornung,
der eine starke Leistung zeigte, besonders vor dem Hintergrund, dass dies
sein erster Einsatz im Herrenbereich war.
Der SV Zang musste am Sonntagmorgen gegen den TV Unterkochen antreten
und konnte diese Partie nicht für sich entscheiden. Somit ist der zweiten Mannschaft der
zweite Tabellenplatz und der damit verbundene Aufstieg in die Kreisliga A nicht mehr zu nehmen.
Für den VfL siegten: Danzer/van Onzenoodt , Danzer (2) und van Onzenoodt (1)

Bezirksklasse Jungen U 15

VfL Gerstetten – TSV Untergröningen 5 : 5
Am vergangenen Samstag hatte man den Tabellenvierten aus Untergröningen zu Gast.
Nach vielen sehr knappen Sätzen wurden leider beide Eingangsdoppel unglücklich verloren.
In den Einzeln entwickelte sich dann ein offener Schlagabtausch, bei dem die Gerstetter zwei Punkte mehr und damit den Ausgleich erzielen konnten.
Somit stand zum Schluss ein für beide Mannschaften gerechtes Unentschieden.
Die Punkte für Gerstetten holten: Florian Wick, Fabian Bächtle, Fabian Banzhaf und Kathrin Banzhaf (2).

Kreisliga Senioren

TTC Burgberg – VfL Gerstetten II 2 : 6
Nach zwei gewonnenen Spielen musste die zweite Seniorenmannschaft im letzten Punktspiel ersatzgeschwächt in Burgberg eine unnötige Niederlage hinnehmen. Das Doppel Bartha /Schellmann konnte den ersten Punkt für Gerstetten erzielen. Häcker/Dähs mussten
im zweiten Doppel den Punkt leider an Burgberg abgeben. In den Einzeln konnte nur noch Bartha einen Punkt zum Endergebnis von 2 : 6 beisteuern.

Spielvorschau:

Samstag, 09.04.2016
Herren
17:30 Uhr: VfL II – SV Mergelstetten
19:00 Uhr: VfL I – SC Unterschneidheim
Jungen U 15
13:00 Uhr: VfL – TSV Wasseralfingen
Jungen U 18
13:00 Uhr: SV Bolheim – VfL