Athletinnen erfolgreich in Eislingen

24 Jun

Mit vielen Bestleistungen kehrten die Gerstetter Athletinnen am 08.06.2019 vom 4. Jugend Sprint- u. Hürdenmeeting in Eislingen zurück.

Ayleen Gehrandt (W 12) erzielte über die 60 m Hürden (11,16 sec.) sowie über 75 m (11,25 sec.) ihre persönliche Bestleistung und belegte jeweils Rang zwei.

Marie-Luise Günther (W 13) stellte ebenfalls zwei Bestleistungen auf. Sie lief die 75 m in 11,31 sec. (Platz 9) und die 60 m Hürden in 11,20 sec. (Platz 4).

Sofia Wolf ebenfalls W 13 steigerte ihre Bestleistung über 60 m Hürden. Mit 9,99 sec. blieb sie erstmals unter 10 sec. und siegte in dieser Disziplin. Zweite wurde sie über 75 m in 10,32 sec.

Sofia beim Hürdenlauf

Leonie Gehrandt (W 14) konnte ihre Bestleistung über 80 m Hürden auf 13,62 sec. drücken und holte den Sieg. Über 100 m wurde sie in 13,89 sec. Zweite.

Kathrin Maurer startete dreimal in der Altersklasse U 18 und lief jeweils ihre Bestleistung. Platz drei belegte sie über 100 m Hürden in 16,54 sec. Fünfte wurde sie jeweils über 100 m (13,70 sec.) und 200 m (29,23 sec.