Spielberichte Tischtennis KW 12

27 Mrz

Bezirksklasse Herren

VfL Gerstetten I – TTC Victoria Härtsfeld 9 : 4
Der VfL war dem TTC sowohl in den Doppeln als auch im Einzel im vorderen und hinteren Paarkreuz überlegen. Lediglich das mittlere Paarkreuz konnte die Victoria ausgeglichen gestalten.

Für Gerstetten gewannen im Doppel Pusch/Härer und Böhler/Bartha und in den Einzeln Böhler (2), Wörner, Höfle (2), Härer und Bartha.

Kreisliga Herren

HSB – VfL Gerstetten II 9 : 2
Zu Gast beim Heidenheimer Sportbund lag die zweite Mannschaft nach drei gespielten Doppelpaarungen 2:1 zurück, da lediglich Danzer/Zopp gewinnen konnten.

Da der VfL sowohl im vorderen als auch im mittleren Paarkreuz, trotz teilweise knapper Sätze, nicht punkten konnte, lagen die Gastgeber schnell mit 6:1 in Führung.

Im weiteren Spielverlauf gewann lediglich Claus Grüninger seine Partie knapp mit 2:3 Sätzen. Sarah Haußmann zeigte eine annehmbare Leistung, verlor aber knapp im Entscheidungssatz. Letztendlich gewann der HSB verdient mit 9:2, da sich Gerstetten auch im zweiten Durchgang des vorderen Paarkreuzes in beiden Spielen geschlagen geben musste.

Kreisliga Jungen U15

SC Hermaringen – VfL Gerstetten 2 : 8
Zum Auswärtsspiel gegen den Tabellenvorletzten in Hermaringen fuhr der VfL als klarer Favorit, da die Jungs das Vorrundenspiel klar für sich entschieden hatten.

Trotz dieser Ausgangssituation waren unsere Jungs hochkonzentriert und gewannen gleich zu Beginn beide Doppelpaarungen.
Auch im weiteren Spielverlauf ließen die Gerstetter nichts mehr anbrennen und siegten in der Höhe verdient mit 2:8.
Philipp Grüninger/Fabian Banzhaf und Sven Nagel/Linus Kurz punkteten im Doppel und Philipp Grüninger, Fabian Banzhaf und Sven Nagel jeweils zwei Mal im Einzel.

Kreisliga Jungen U18

TTC Victoria Härtsfeld 08 – VfL Gerstetten 0 : 6
Am vergangenen Samstag bestritt die U18 beim Tabellenvorletzten aus Härtsfeld ihr letztes Punktspiel der Saison.

Der Favoritenrolle konnten unsere Jungs ohne Probleme gerecht werden und auch dieses Spiel ohne Punktverlust nach Hause bringen.
Somit beendet unsere U18 die laufende Saison in der Kreisliga auf einem sehr erfreulichen dritten Tabellenplatz.
Die Punkte für den VfL holten Luca Waskow, Moritz Hornung, Florian Wick und Fabian Bächtle.

Ausspielung der Leistungsklassen in der Jugend

Bei der Ausspielung der Leistungsklassen schnitten die Gerstetter Spielerinnen und Spieler erfolgreich ab.

Mädchen U15
Katrin Banzhaf gewann alle 8 Spiele in der Leistungsklasse I und qualifizierte sich dadurch souverän für den Schwerpunkt am 02.04.2017.
Janina Urban und Julia Wick stiegen von der Leistungsklasse II mit einer sehr guten Leistung (5 bzw. 4 Siege in 8 Begegnungen) in die Leistungsklasse I auf.

Jungen U15
Sven Nagel, der in der U11 die Schwerpunktausspielung erreichte, durfte auch in der Leistungsklasse II bei den Jungen U 15 antreten und konnte sich dort klar mit 5 Siegen behaupten.

Mädchen U18
Luisa Mayer stieg bei ihrem ersten großen Turnier von der Leistungsklasse II in die Leistungsklasse I auf.

Jungen U18
In der Leistungsklasse II konnte Florian Wick den Aufstieg in die Leistungsklasse I schaffen. Fabian Banzhaf und Philipp Grüninger behaupteten sich in der Leistungsklasse II jeweils mit einer Platzierung im vorderen Drittel.

Die Tischtennisabteilung gratuliert ihren Spielerinnen und Spielern zu der hervorragenden Leistungen und wünscht Katrin Banzhaf und Sven Nagel für die Schwerpunktausspielung am 02.04.2017 viel Erfolg.

Spielvorschau:
Samstag, 01.04.2017
Mädchen U15
13:30 h: SV Neresheim – VfL
Jungen U15
12:30 h: SV Waldhausen – VfL
Herren
19:30 h: TSV Hüttlingen – VfL I
19:30 h: VfL II – TTC Burgberg

Donnerstag, 30.03.2017
Senioren Kreisliga
20.00 h: TV Steinheim – VfL