Spielberichte vom 08.02.2016

8 Feb

Bezirksklasse Herren
TSG Giengen I – VfL Gerstetten I 6 : 9
Im Derby unterstrich der VfL seine derzeit gute Form und entführte hochverdient beide Punkte aus Giengen. In den Eingangsdoppeln gewannen Wörner/Höfle wie auch Pusch/Härer knapp.
Doch glänzend aufgelegt war diesmal das vordere Paarkreuz, das mit Wörner (1) und Pusch (2) den Grundstein für den Erfolg gegen das starke vordere Paarkreuz der TSG Giengen legte und Gerstetten schnell in Front brachte. Die weiteren Punkte für den VfL erzielten Höfle (1), Härer (2) und Bartha (1).

Kreisliga B Herren
VfL Gerstetten II – TV Unterkochen IV 8 : 8
Gegen den Tabellenvierten kam der VfL trotz Heimvorteils über ein Unentschieden nicht hinaus. Im Gegenteil, zum Schluss musste man sogar noch um den einen Punkt bangen, da man vor dem abschließenden Doppel mit 7 : 8 im Rückstand lag. Doch Danzer/van Onzenoodt gewannen, nachdem sie bereits das Auftaktdoppel gewonnen hatten, auch ihr zweites Doppel klar zum 8 : 8 Endstand.
Die weiteren Spiele für Gerstetten gewannen: Baur/Zopp, Danzer (2), Baur, van Onzenoodt und Grüninger.

Bezirksklasse Jungen U 18
PSV Heidenheim – VfL Gerstetten I 6 : 3
Im Doppel und im ersten Einzeldurchgang konnte der VfL das Spiel ausgeglichen gestalten. In der zweiten Hälfte der Begegnung konnte jedoch kein Einzel mehr gewonnen werden, so dass das Spiel dann doch recht klar mit 6 : 3 verloren ging.
Für Gerstetten punkteten im Doppel Luca Waskow/Kevin Fröhlich und im Einzel Luca Waskow und Marvin Nagel.

Kreisliga Senioren
TTC Victoria Härtsfeld 08 – VfL Gerstetten II 6 : 1
Eine klare Niederlage kassierte die zweite Seniorenmannschaft in Dischingen beim Tabellenzweiten. Schellmann/Schleicher holten im Doppel den Ehrenpunkt für den VfL.

Spielvorschau:

Montag, 15.02.2016
Senioren
20:00 Uhr: VfL II – TV Steinheim