Spielberichte vom Wochenende bzw. der vergangenen Woche

4 Nov

Herren Bezirksliga

VfL Gerstetten I – SV Zang I 8:8

Nach dem Sieg im letzten Spiel wollte man sich weiter Luft im Abstiegskampf verschaffen. In den Doppeln konnte der VfL direkt gut vorlegen und ging nach Siegen von Pusch/Härer und Danzer/Glombik mit 2:1 in Führung. Nachdem Pusch sein erstes Einzel problemlos gewinnen konnte, startete der SV Zang im Anschluss eine kleine Serie von 3 Siegen und drehte das Spiel zum 3:4. Im hinteren Paarkreuz konnten Zopp und Glombik jedoch wieder eine 5:4-Führung für den VfL herstellen.

Der zweite Durchgang war dann an Spannung fast nicht mehr zu überbieten. Pusch, Härer, Baur und Danzer mussten mit ihren Spielen allesamt in den fünften Entscheidungssatz. Leider konnte der SV Zang hier alle 4 Partien für sich entscheiden und ging wieder mit 5:8 in Führung. Im hinteren Paarkreuz konnten Zopp und Glombik ihre Partien jeweils im fünften Satz für den VfL entscheiden und stellten so den 7:8-Anschluss her. Das Schlussdoppel Pusch/Härer sicherte mit einer sehr starken Leistung den Punktgewinn für den VfL. Dadurch konnte der Tabellennachbar aus Zang erst mal auf Abstand gehalten werden.

Bezirksklasse

VfL Gerstetten II – TTC Burgberg 4 : 9

Der VfL Gerstetten kam gut aus den Doppelspielen heraus und ging durch Siege von Renner/Schleicher und Waskow/D. Danzer mit 2 : 1 in Führung.

In den anschließenden Einzelspielen konnten aber nur D. Danzer und Schleicher ihre Spiele gewinnen, so dassdie 2 Punkte verdient an Burgberg gingen.

Spielvorschau:

Samstag, 06.11.2021

18:00 Uhr: SV Lauchheim – VfL I