Tischtennis: Spielberichte KW49

17 Dez

Herren Bezirksliga

VfL Gerstetten I – SV Waldhausen I  9 : 3

Die Geschichte dieses Spiels ist schnell erzählt. Da der SV Waldhausen nur im vorderen Paarkreuz punkten konnte – dort allerdings dreifach – , im mittleren wie hinteren Paarkreuz sowie auch in  allen Doppeln aber der VfL dominierte, kam dieser schnell durch Siege der Doppel Wörner/Höfle, Böhler/Bartha, Pusch/Härer und im vorderen Paarkreuz von Böhler bei einer Niederlage von Wörner zu einem 4:1 und weiter durch Siege von Pusch, Höfle, Härer und Bartha zu einer 8:1 Führung.  Waldhausen punktete dann zwar gegen Böhler und Wörner noch einmal , doch Pusch stellte mit seinem zweiten Sieg den Endstand her.

Damit sicherte sich der VfL  mit 15:3 Punkten auf dem Konto die Herbstmeisterschaft.

Herren Bezirksklasse

VfL Gerstetten II – SV Mergelstetten  5 : 9

Im Abstiegsduell gegen Mergelstetten hatten die Gerstetter  einen guten Start, nachdem zwei der drei Eingangsdoppel gewonnen werden konnten. Sowohl Danzer/Schleicher als auch Zopp/Haußmann punktete für den VfL.

Da im vorderen Paarkreuz beide Punkte an die Gäste gingen, stand es nach den ersten beiden Einzeln 2:3 für Mergelstetten.

Im weiteren Spielverlauf wurden die Punkte im mittleren Paarkreuz geteilt. Dominic Zopp gewann für den VfL.

Im hinteren Paarkreuz entschied Claus Grüninger seine Partie für sich, so dass es nach dem ersten Durchgang 4:5 für die Gäste stand.

Im zweiten Durchgang des vorderen Paarkreuzes punktete André

Baur für die Gastgeber mit einer guten Leistung.

Da im weiteren Spielverlauf alle Spiele verloren gingen gewann Mergelstetten letztendlich verdient mit 5:9.

 

Mädchen Bezirksliga  U 18

VfL Gerstetten – VFB Ellenberg  6 : 4
Am letzten Spieltag der Vorrunde in der Bezirksliga kam es zum Kellerduell gegen den Tabellenletzten aus Ellenberg.
Die Mädels lieferten sich einen harten Kampf und konnten das Spiel nach einigen engen Spielen letztendlich verdient für sich entscheiden.
Dadurch schließt die Mädchenmannschaft die Vorrunde auf dem achten Tabellenplatz ab.
Die Punkte für den VfL holten Katrin Banzhaf (3), Selina Banzhaf und Laura Bertl in den Einzeln, sowie Katrin und Luisa Mayer im Doppel.
Senioren Bezirksklasse

TTC Burgberg – VfL Gerstetten II 1 : 6

Im Gegensatz zum vorangegangenen Spiel gegen Steinheim zeigte die Seniorenmannschaft eine gute Leistung und gewann durch Siege von Schleicher/Grüninger, Waskow/Maier, Schleicher (2), Waskow und Maier.

 

Jungen Bezirksklasse U 18

VfL Gerstetten I – SV Neresheim II 6 : 0

Da der SV Neresheim nicht zum letzten Punktspiel der Vorrunde in Gerstetten antreten konnte, ging das Spiel kampflos an den VfL.
Durch sehr gute Leistungen während der gesamten Vorrunde stehen unsere Jungs völlig verdient auf dem dritten Tabellenplatz und somit in Reichweite zur Tabellenspitze.
Dies ist zur Halbzeit der Saison ein klasse Ergebnis.

VfL Gerstetten II – SC Hermaringen II 6 : 1  

Am letzten Spieltag der Bezirksklasse hatten unsere Jungs den Tabellenletzten aus Hermaringen zu Gast.
Ohne größere Mühen konnten die Jungs ihrer Favoritenrolle gerecht werden und das Spiel für sich entscheiden.
Durch den Sieg stehen unsere Jungs zum Abschluss der Vorrunde auf einem ordentlichen siebten Tabellenplatz im Mittelfeld der Tabelle.
Für den VfL punkteten Fabian Bächtle (2), Sven Nagel und Linus Kurz im Einzel, sowie Bächtle/Nagel und Jakob Glombik/Kurz in den Doppeln.

Vereinsmeisterschaften der Jugend

Im Oktober und Dezember wurden an den Trainingsabenden die Vereinsmeisterschaften der Mädchen und Jungen in der Georg-Fink-Halle mit insgesamt 20 Spielerinnen und Spieler ausgespielt. Als Vereinsmeisterin der Mädchen spielte Katrin Banzhaf auch erfolgreich bei den Jungen mit.

 

Mädchen: 

  1. Platz  Katrin Banzhaf
  2. Platz  Luisa Mayer
  3. Platz  Janina Urban
Mädchen U15

Von links: Luisa Mayer, Katrin Banzhaf, Janina Urban, Julia Wick, Laura Bertl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jungen U 15:

  1. Platz  Katrin Banzhaf
  2. Platz  Sven Nagel
  3. Platz  Tim Kurz
Jungen U15

Hinten, von links: Sven Nagel, Katrin Banzhaf, Tim Kurz Vorne , von links: Luisa Mayr, Linus Kurz, Tom Grüninger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jungen U 18: 

  1. Platz  Luca Waskow
  2. Platz  Florian Wick
  3. Platz  Katrin Banzhaf
JungenU18

Hinten, von links: Florian Wick, Luca Waskow, Katrin Banzhaf Vorne, von links: Fabian Banzhaf, Sven Nagel, Philipp Grüninger, Tom von der Osten, Fabian Bächtle