VfL Gerstetten – DJK Schwabsberg-Buch 1:2 (1:0)

28 Aug

Der VfL hatte gleich in der ersten Minute eine Großchance durch Evrensel, dem der Ball aber beim Abschluss versprang. In der 11. Minute parierte der Gästekeeper einen Freistoß von Rieck. Schwabsberg hatte die erste Chance in der 29. Minute. Keeper Baum parierte aber. In der 35. Minute bereitete Evrensel die 1:0 Führung durch Färber vor. Wenige Zeigerumdrehungen später bekamen die Gäste einen berechtigten Elfmeter zugesprochen, der allerdings kläglich vergeben wurde. Nach dem Seitenwechsel war Schwabsberg die bessere Mannschaft. So kamen sie in der 66. Minute zum verdienten Ausgleich. Auch in der Folge waren die Gäste giftiger und engagierter. In Minute 77 erzielte Schwabsberg das 2:1 nach einem Kopfball. Der VfL versuchte nochmal den Ausgleich zu erzielen. Alle Versuche scheiterten aber.

VfL: Baum, Häcker, Fallabeck (60. Maier), Horst (70. Steinacher), Rieck, J. Eckardt, Färber, Didovic (65. F. Eckardt), Kässmeyer, Söllner, Evrensel

Vorschau: So, 01.09.19 15:00 Uhr, 1.FC Germania Bargau – VfL Gerstetten