Volleyball: Spielbericht des letzten Spieltages der Saison

25 Mrz

Am Sonntag, dem 18. März, fand der letzte Spieltag der Saison statt. Die Volleyballer des VfL Gerstetten hatten mit einigen Ausfällen zu kämpfen, sodass der Spieltag nur mit sechs Spielern bestritten werden konnte. Trotz oder vielleicht auch wegen des Personalmangels waren alle Spieler hoch motiviert, sodass das erste Spiel gegen TSG Schnaitheim in zwei Sätzen souverän gewonnen werden konnte. Dabei gewannen der VfL im ersten Satz klar mit 25:14. Im zweiten Satz gelang es den Volleyballern in der Anfangsphase nicht sofort in Führung zu gehen. Am Ende konnte sich die Mannschaft aber klar mit 25:17 durchsetzen.

Im zweiten Spiel gegen Heidenheim SB2 konnte der VfL den ersten Satz trotz eines sehr ausgeglichenen Spiels mit 25:18 gewinnen. In diesem Satz kämpften beide Mannschaften um jeden Ball und machten es durch ihre Spielstärke am Ende sehr spannend. Auch der zweite Satz blieb spannend. Erst zum Ende hin konnte der VfL mit knappen Vorsprung (25:21) gewinnen, nachdem beide Mannschaften einige Fehler machten und Punkte vergaben. Zu diesem Zeitpunkt konnte keine andere Mannschaft auf der Tabelle das Team des VfL Gerstetten mehr einholen, sodass hier bereits feststand, dass sie ihren Meistertitel auch diese Saison erfolgreich verteidigen konnten.

Nach der Mittagspause ging das Turnier mit dem Spiel gegen die Mannschaft des Heidenheim SB4 weiter, das auch hier souverän mit großem Vorsprung klar gewonnen werden konnte. Das letzte Spiel des Tages gegen die jungen und hochmotivierten Spieler des SG TSG/SC Giengen 3 verloren die Gerstetter dann erschöpft aber dennoch glücklich in zwei Sätzen.

Am Ende war es für die Mannschaft dennoch ein sehr gelungener Spieltag, der sehr viel Spaß gemacht hat. Die Meisterschaft wurde zum Abschluss des Spieltags noch bei einem gemeinsamen Essen gemütlich gefeiert.

Wer Interesse an Volleyball hat, kann gerne am Training teilnehmen. Wir spielen jeden Montag (außer in den Ferien) ab 19:45 Uhr in der Georg Fink Halle in Gerstetten. Im Sommer wird auf den angrenzenden Beachplätzen trainiert.