Willkommen auf den neuen Seiten der VfL-Fußballabteilung

1 Okt

Liebe Fußballfreunde des VfL Gerstetten,
am heutigen Montag bestreiten wir bereits das 4. Spiel im Jahre 2010. Am 1. Spieltag mussten wir das Heimrecht nach Königsbronn verlegen und prompt büßten wir gegen die Spfr. aus Fleinheim 2 wichtige Punkte ein. Von den zusätzlichen Kosten dieses Deals ganz zu schweigen. In Großkuchen holten wir auf einer Betonpiste mit viel Mühe gerade noch den erwarteten Sieg. Der Preis dafür sind ein paar Verletzte mehr. Das Spiel am Ostersamstag in Sontheim fand noch statt.
Ein Fazit für die Rückrunde kann jedoch schon gezogen werden: Es ist Sand im Getriebe. Zu den vielen Verletzten kommen noch unsere abiturgeschädigten 1,0 Schüler hinzu, und zu allem Unglück hat uns unser Mittelstürmer Mike zum Studium nach Berlin verlassen. Fast eine ganze Mannschaft hochkarätiger Spieler steht uns also momentan nicht zur Verfügung. Dafür sind junge hoffnungsvolle Talente aufgerückt und machen ihre Sache recht gut. Jedoch hinterlassen sie in unserer 2. Mannschaft eine große Lücke und die bisherigen Ergebnisse machen dies auch deutlich. Dabei war die Chance noch nie so groß, wieder näher an die vermeintlich uneinholbaren Spitzenreiter heranzukommen. Doch Fußball ist nicht die wichtigste Sache der Welt. Man muss die Einstellung dieser jungen Leute, sich in dieser schwierigen Wirtschaftslage eine bestmöglichste Voraussetzung zu schaffen, akzeptieren.
Dennoch sollte man diese Saison noch nicht ganz zu den Akten legen und wenigstens versuchen, das Beste aus dieser Situation zu machen. Das Spielerpotential ist vorhanden und die blutjungen Spieler besitzen unser vollstes Vertrauen.
Die Planung für die neue Saison ist in vollem Gange und liegt in den Händen unserer dann neuen Trainer Harald Fronmüller und Frank Grüninger. Sie lösen unsere bisherigen Trainer Moli und Zeki ab, die bei uns hervorragende Arbeit geleistet haben. Wir hoffen, beide in irgend einer Form bei uns Fußballern erhalten zu können.
Nun wünsche ich Euch allen am heutigen Tag zwei schöne und für uns hoffentlich erfolgreiche Spiel.

Euer Abteilungsleiter Fußball,
Hans Mültz