Spielberichte vom 24.01.2016

24 Jan

Bezirksklasse Herren
VfL Gerstetten I – TTC Neunstadt 8 : 8
Zum Auftakt der Rückrunde empfing der VfL den favorisierten Tabellenzweiten aus Neunstadt. Und die Begegnung hielt was sie versprach.
Etwas überraschend gingen beide Eröffnungsdoppel an die Gäste, nur das dritte Doppel konnte von Schuler/Bartha gewonnen werden. Und auch im vorderen Paarkreuz behielt Neunstadt die Oberhand und ging schnell mit 1:4 in Front. Doch Höfle, Härer und Bartha verkürzten zum 4:5.
Im zweiten Durchgang unterlag das vordere Paarkreuz erneut und beim Stand von 4:7 sah es nicht gut aus für den VfL.
Doch Höfle und Schuler gelang nach tollen Spielen der Anschluss und Gerstetten schöpfte wieder Hoffnung. Danach gewannen Härer und Bartha und sorgten sogar für eine 8:7 Führung. Leider krönte das Abschlussdoppel nicht die Aufholjagd und man trennte sich letztendlich verdient 8:8.

Kreisliga B Herren
VfL Gerstetten II – TTC Victoria Härtsfeld 08 II
Zum Auftakt der Rückrunde war der TTC Victoria Härtsfeld zu Gast in
Gerstetten.
Beiden Mannschaften mussten mit Ersatz spielen und so war die
Ausgangslage der Begegnung ungewiss.
Von Beginn an war die Partie hart umkämpft. In den beiden vorderen
Paarkreuzen waren die Gerstetter leicht überlegen. Im hinteren Paarkreuz hatten die beiden
jungen Nachwuchsspieler des VfL ein schweres Los.
Am Ende kam es wie es kommen musste und die Partie ging ins
Entscheidungsdoppel.
Danzer und van Onzenoodt konnten dieses jedoch für sich entscheiden und
so den Sieg sichern.
Für den VfL punkteten: Danzer/van Onzenoodt (2), Danzer (1), Baur (2), van
Onzennoodt (2) und Zopp (2).

Bezirksklasse Jungen U 18
VfL Gerstetten – TSV Westhausen 0 : 6
Keine Chance hatte die 1. Jugendmannschaft des VfL trotz Heimrechts gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Westhausen.
Lediglich das Doppel Wiens/von der Osten konnte einen Satz gewinnen.

Spielvorschau:

Samstag, 30.01.2016

Herren
15:00 Uhr: PSV Aalen – VfL II