SV Wört – VfL Gerstetten 2015/16

6 Dez

SV Wört – VfL Gerstetten 2:0 (0:0)

Zu Beginn war Wört besser im Spiel. Nach 15. Minuten kam Gerstetten dann besser rein und hatte bis zur Halbzeit vier gute Chancen. Erst scheiterte Evrensel am starken Keeper. Danach war es Akcay der den Ball nicht im Tor unterbringen konnte. in der 40. Minute konnte wieder der Keeper einen Kopfball von Gentner parieren. in der Nachspielzeit der ersten Hälfte war erneut der Keeper im Vordergrund, als er Drechslers Schuss stark um den Pfosten lenkte. Nach dem Seitenwechsel plätscherte das Spiel vor sich hin. nach 60. Minuten konnte Wört nach einem Abpraller das 1:0 machen. Die beste Möglichkeit auf den Ausgleich hatte kurz später Senlikoglu, der aus kurzer Distanz das Tor verfehlte. Wört machte kurz später den Deckel nach einem direkten Freistoß drauf. Negativer Höhepunkt für Gerstetten war die rote Karte für Gentner nach einer Tätlichkeit.
Gerstetten: Puschmann, R. Färber, Gentner; Follath, Senlikoglu, Eckhardt(70. Lopez), A. Färber, Drechsler, Yasar (70. Ciupke), Akcay, Evrensel