Fußball Aktive – Spielberichte vom Osterwochenende

18 Apr

VfL Gerstetten – TV Steinheim 5:0 (4:0)
Am Ostersamstag kam es zum Spitzenspiel in der Kreisliga A3. Zu Gast in Gerstetten war der Tabellendritte aus Steinheim. Von Beginn an war Gerstetten die bessere Mannschaft und konnte nach 10 Minuten in Führung gehen. Nach Zuspiel von Follath traf Evrensel zum 1:0. Das 2:0 folgte 6 Minuten später. Einen Eckball klärte die Steinheim Abwehr direkt zu Yoldas, der trocken zum 2:0 abschloss. Wieder 7 Minuten später wurde Evrensel rechts schön freigespielt, der Querpass kam zu Yoldas der wiederum ohne Probleme vollenden konnte. 2 Zeigerumdrehungen später legte Maier das 4:0 durch Kässmeyer vor. Mit diesem Ergebnis wechselte man dann auch die Seiten. In der zweiten Halbzeit nahm Gerstetten etwas das Tempo aus dem Spiel, was einen Lattenschuss von Steinheim zur Folge hatte. Zehn Minuten vor Ende setzte Gerstetten den Schlusspunkt. Evrensels Flanke konnte Didovic zum 5:0 einköpfen.

Gerstetten: Baum, Häcker, Damrose, Seibold (73. Horst), Maier, Polzer, Follath (73. Färber), J. Eckardt (64. Didovic), Evrensel, Kässmeyer, Yoldas (64. F. Eckardt)

FC Härtsfeld – VfL Gerstetten 0:6 (0:2)
Zwei Tage später war der VfL zu Gast in Dunstelkingen. Auf einem sehr guten Platz, aber bei schlechtem Wetter konnte sich der Tabellenführer mit 6:0 durchsetzen. Die Führung erzielte Kässmeyer nach Vorlagen von Damrose in der zehnten Minute. Kurz vor der Halbzeit konnte Yoldas auf Zuspiel von F. Eckardt auf 2:0 erhöhen. Nach der Halbzeit spielte Gerstetten mit dem Wind und konnte so die Schlagzahl erhöhen. In der 52. Minute schlenzte J. Eckardt den Ball unhaltbar ins Eck und 10 Minuten später erhöhte Kässmeyer auf 4:0 aus Gästesicht. In der 75. Und 83. Minute erzielten F. Eckardt und Yoldas die Tore fünf und sechs. Alles in Allem ein sehr gelungenes Osterwochenende für den VfL Gerstetten. Die Reserve des VfL unterlag mit 1:3. Torschütze war Eckhardt.

Gerstetten: Tokmak, Seibold, Horst, Damrose, Maier (65. Maier), J. Eckardt (75. Follath), Polzer (65. Färber), F. Eckardt, Kässmeyer, Evrensel (75. Didovic), Yoldas

Vorschau:
So, 23.04.17 15:00 Uhr, TKSV Giengen – VfL Gerstetten