Projekttage des Bildungszentrums Gerstetten – Das Deutsche Sportabzeichen beim VfL Gerstetten

28 Jul

Vom  22.07. – 24.07.2019 wurde in der Schule das Projekt „Das Deutsche Sportabzeichen – vom Training bis zur Abnahme“ angeboten. Das Team rund um das SpAz mit Hans Junginger, Ingrid und Gabi Gruner, Astrid Seibold fand noch mit Herrn Horst  Bohnacker von der Leichtathletik-Abteilung des VfL eine tolle Unterstützung. Somit konnten wir den Kindern, welche von Frau Peters seitens der Lehrer begleitet wurden, aus den 4 Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination doch einige Sportarten anbieten, diese wurden geübt und wieder versucht, bis es meistens klappte – denn: Übung macht den Meister. So fanden Einige den Spaß beim Hochsprung, aber auch das Kugelstoßen fand seine Freunde. Da zum Ganzen ja auch noch die Schwimmfähigkeit zählt, trafen sich einige bereits am Montagabend im Lehrschwimmbecken, um beim DLRG den Schwimmnachweis zu erbringen. Und siehe da: Einige legten dann noch ihren Sprint (Schnelligkeit) im Schwimmen ab – tolle Leistung! Wir hoffen, alle anderen holen dies in den Ferien nach, damit das Üben nicht umsonst war!!! Am Mittwoch wurde das Team dann noch von zwei externen Prüfern unterstützt, Herrn Manfred Albrecht, Obmann und Referatsleiter Deutsches Sportabzeichen und Herr Dieter Hauslauer, Kampfrichterwart für den WLV-Kreis Heidenheim.

Unseren herzlichsten Dank an alle Helfer!  

Das Deutsche Sportabzeichen in Silber haben bereits erreicht: Luca Ortlieb, Jakub Rzeszotko, Jonas Gökelmann, Lea Gutsch

Das Deutsche Sportabzeichen in Bronze haben bereits erreicht: Mikail Propora, Joshua Mack