Spielberichte vom Wochenende bzw. der vergangenen Woche

27 Nov

Herren Bezirksliga

SV Lauchheim – VfL Gerstetten I  6 : 9

Auch das erwartet schwere Spiel in Lauchheim konnte der VfL durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gewinnen.

Hervorzuheben sind dabei die doppelten Punktgewinne von Klein im vorderen Paarkreuz, der ein hochklassiges Gegentopspinspiel aus der Halbdistanz zeigte und mit Pusch auch das Doppel gewann, sowie von Wörner im hinteren Paarkreuz, der immer näher an seine alte Stärke heranrückt und  mit Geiger im Dreierdoppel punktete. Die restlichen 3 Punkte steuerten Höfle, Böhler und Pusch bei. Geiger blieb in diesem Spiel unter seinen Möglichkeiten. 

Herren Bezirksklasse

TTC Victoria Härtsfeld – VfL Gerstetten II  9 : 7

Der VfL konnte seine Führung aus den drei Auftaktdoppeln durch Zopp/Bartha und Härer/Baur in den Einzeln nicht verteidigen. Im vorderen Paarkreuz gingen gleich beide Spiel verloren, wobei Härer nur  äußerst knapp im fünften Satz gegen die gegnerische Nr. 1 verloren hatte. Zwischendurch konnte Gerstetten zwar wieder mit  3 : 4 in Führung gehen und nach einem 4 : 6  dann nochmal zum 6 : 6 ausgleichen. Dann verlor der VfL jedoch wieder zwei Einzel hintereinander, bevor Glombik Gerstetten vor dem Abschlussdoppel auf 8 : 7 heranführen konnte, das Härer/Baur jedoch im fünften Satz mit 12 : 10 verloren. Neben Glombik hatten  Baur (2), Bartha und  Härer die Punkte in den Einzeln für den VfL geholt. 

Spielvorschau: Samstag, 30.11.2019

Herren:

15:30 h: VfL – TTC Victoria Härtsfeld III

18:30 h:  TV Steinheim – VfL II

19:00 h:  VfL I – TSV Hüttlingen