Spielberichte vom Wochenende bzw. der vergangenen Woche

14 Okt

Anfängertraining der Tischtennisabteilung

Tischtennis ist die schnellste Rückschlagsportart der Welt und zurzeit eine der meistgespielten Sportarten weltweit.

Tischtennis beim VfL Gerstetten bietet alles, was eine Sportart bieten sollte: Erfolgserlebnisse im Team, im Doppel und im Einzel; Bewegungsabläufe aller Bereiche des Körpers ohne nennenswerte Verletzungsgefahren und natürlich auch Emotionen, Mannschaftsgefühl, Reaktionsschnelligkeit, mentale Stärke und ganz wichtig, vor allem ganz viel Spaß.

Die Tischtennisabteilung will wieder verstärkt auf die Jugend setzen und bietet deshalb speziell für Anfänger immer freitags von 18.00 bis 20:00 Uhr ein Training in der Georg-Fink-Halle in Gerstetten an, zu dem jedes/jeder interessierte Kind/Jugendliche recht herzlich eingeladen ist und zu dem man jederzeit dazu stoßen kann. Im Anfängertraining werden die Teilnehmer spielerisch an die Sportart Tischtennis herangeführt. Voraussetzungen für die Teilnahme ist nur Spaß an Sport und Bewegung mit dem Ball. Spielerische Erfahrung und Talent sind hierbei zunächst Nebensache. Mitgebracht werden sollten Sportkleidung, Hallenschuhe und falls möglich auch ein eigener Tischtennisschläger.

Also schaut doch einfach mal vorbei und probiert, ob es euch Spaß macht.

Solltet ihr noch Fragen haben, dann meldet euch doch einfach bei Abteilungsleiter Paul Danzer unter der Telefonnummer 0172/1339574 oder per Email: pauldanzer@gmx.de

Jugendturnier im Juli 2021 in der Georg-Fink-Halle

Herren Bezirksliga

VfL Gerstetten I – TSG Giengen I 9 : 4

Am vergangenen Samstag empfing die erste Mannschaft die Gäste aus Giengen zum ersten Heimspiel der Saison. Hier erwischte der VfL einen fantastischen Start, konnte alle drei  Doppel (Pusch/Härer, Baur/Zopp und P. Danzer/Bartha) gewinnen und gleich mit 3:0 in Führung gehen. Im vorderen Paarkreuz konnte Pusch durch einen klaren Sieg die Führung sogar auf 4:0 erhöhen. Härer unterlag im Anschluss leider deutlich. Im mittleren Paarkreuz erzielten Baur und P. Danzer beide Punkte für den VfL und bauten den Vorsprung weiter aus. Nach einer Punkteteilung im hinteren Paarkreuz – Bartha gewann deutlich, Zopp unterlag unglücklich – ging man mit einer soliden 7:2-Führung in den zweiten Durchgang. Hier konnte der VfL durch Siege von Pusch und P. Danzer den Sieg für den VfL sichern.

TSG Abtsgmünd I – VfL Gerstetten I 9 : 5

Nach dem ersten Saisonsieg am Samstagabend fuhr die erste Mannschaft am Sonntagvormittag top motiviert nach Abtsgmünd. In den Doppeln konnte der VfL sich eine gute Ausgangssituation erarbeiten und ging mit 2:1 in die Einzel. Leider konnte man die gute Leistung vom Samstag hier nicht bestätigen. Pusch, Härer, Danzer und Bartha verloren – lediglich Baur und Zopp konnten ihre ersten Einzel nach Hause bringen. Im zweiten Durchgang konnte nur Danzer sein zweites Einzel gewinnen, sodass schlussendlich eine 9:5-Niederlage zu Buche stand. Im Doppel erzielten die Punkte für den VfL Pusch/Härer und Danzer/Bartha.

 Herren Bezirksklasse

VL Gerstetten II – SC Hermaringen II 9 : 4

Der VfL Gerstetten lag nach den Doppeln mit 1:2 hinten, lediglich D. Danzer/Wick konnten ihr Doppel gewinnen. Renner gelang im ersten Einzelspiel der Ausgleich zum 2:2. Nachdem Glombik das erste Einzelspiel verlor, brachten Grüninger, Schleicher, D. Danzer und Wick den VfL mit 6:3 in Führung. Die letzte Niederlage für den VfL musste Renner hinnehmen, bevor Glombik, Grüninger und Schleicher ihre Spiele zum 9 : 4 Endstand für den VfL gewannen.

Spielvorschau:

Samstag, 16.10.2021

Herren:

18:30 h: SV Mergelstetten – VfL Gerstetten II

Montag, 18.10.2021

Herren:

18:00 h: TV Unterkochen II – VfL I