Spielberichte vom Wochenende bzw. der vergangenen Woche

1 Okt

Für beide Herrenmannschaften des VfL Gerstetten begann in der vergangenen Woche nach fast einjähriger Corona Zwangspause wieder der Spielbetrieb in der Bezirksliga bzw. Bezirksklasse Ostalb.

Herren Bezirksliga

SC Hermaringen – VfL Gerstetten I  9 : 2

Der favorisierte SC Hermaringen dominierte von Beginn an die Begegnung und konnte sich schnell deutlich absetzen. Nach den Doppeln und den ersten beiden Paarkreuzen lag der VfL bereits mit 0:7 zurück. Im hinteren Paarkreuz erzielten Bartha und Zopp mit zwei hart umkämpften Siegen die Ehrenpunkte für den VfL. Pusch und Härer konnten dann aber auch bei ihren zweiten Einsätzen nicht punkten, so dass die deutliche Niederlage für den VfL besiegelt war. Für den VfL spielten Pusch, Härer, Baur, Paul Danzer, Bartha und Zopp.

Herren Bezirksklasse

VfL Gerstetten II – TSV Altheim I  3 : 9

Auch bei der zweiten Mannschaft gingen zu Beginn alle drei Doppel an den Gegner. Im Einzel konnten dann Renner, Daniel Danzer und Glombik zwar punkten, dies war jedoch zu wenig, um die klare Niederlage zu verhindern. 

Spielvorschau:

Sonntag, 03.10.2021

Herren:

10:00 h: TV Steinheim I – VfL Gerstetten II

Sonntag, 09.10.2021

Herren:

19:00 h: VfL I – TSG Giengen I