Tischtennis: Spielberichte vom Wochenende

25 Feb

Herren Landesklasse

SSV Ulm II – VfL Gerstetten I  9 : 5

An die Erfolge  in den letzten beiden Punktspielen gegen Holzheim und Erbach konnte der VfL beim Auswärtspiel beim Tabellenzweiten in Ulm leider nicht anknüpfen. Aus den drei Doppeln zu Beginn der Begegnung nahmen die Gerstetten einen Rückstand von 2 : 1 mit in die Einzel, da nur Böhler/Höfle gewinnen konnten. Nachdem der SSV dann auch die ersten drei Einzel gewann, lag der VfL schnell mit 5 : 1 zurück. Zwar kamen die Gerstetten dann durch Siege von Höfle (2), Geiger und Wörner noch auf  7 : 5 heran (Härer und Böhler hatten verloren), Ulm machte jedoch durch zwei weitere gewonnene Spiele im mittleren und hinteren Paarkreuz den Sack zu. Die Spiele für den SSV gewannen Orlov/Thimm und Timmermann/Jung im Doppel und Orlov (2), Thimm, Fischer, Schlopath und Timmermann (2) im Einzel.

Herren Kreisliga A

PSV Heidenheim – VfL Gerstetten II  1 : 9

Letztes Wochenende war die 2. Herrenmannschaft zu Gast beim PSV Heidenheim. Die Gerstetter dominierten die Partie von Anfang an und gewannen auch in diese Höhe verdient mit 9:1. Erfolgreich waren Baur/Zopp,  Bartha/Danzer, Baur (2), Bartha, Danzer, Zopp, Glombik und Grüninger.

Spielvorschau:

Samstag, 02.03.2019

Herren

19:00 h: VfL I – TSG Hofherrnweiler

Mädchen U18 13:00 h: VfB Ellenberg – VfL I