Tischtennis: Spielberichte KW10/18

13 Mrz

Herren Bezirksliga

TSV Westhausen – VfL Gerstetten I  0 : 9

Da der TSV Westhausen zu der angesetzten Begegnung nicht antrat, gewann der VfL die Punkte kampflos

Herren Bezirksklasse

VfL Gerstetten II  – TV Unterkochen III 9 : 4

Letzten Samstag hatte die 2. Herrenmannschaft des VfL Gerstetten die dritte Mannschaft des TV Unterkochen zu Gast. Alle drei Eingangsdoppel konnte der VfL Gerstetten für sich verbuchen, so dass Gerstetten mit einem 3 : 0 Vorsprung in die Begegnung startete. Paul Danzer konnte einen 0:2 Satzrückstand drehen und erhöhte mit seinem Sieg somit auf 4:0 für den VfL Gerstetten. Dominic Zopp zeigte gutes Tischtennis, zum Sieg reichte es aber leider nicht. Im mittleren Paarkreuz gewannen Claus Grüninger und Sascha Glombik. Im hinteren Paarkreuz mussten trotz gutem Spiel Luca Waskow und Florian Wick ihren Gegnern gratulieren. Somit führte der VfL Gerstetten nach der ersten Runde verdient mit 6:3.

In der zweiten Runde konnten Paul Danzer und Dominic Zopp zwei Siege für den VfL Gerstetten verbuchen. Claus Grüninger verlor etwas überraschend, aber Sascha Glombik zeigte sein Können und sicherte das 9:4 und somit den Sieg für Gerstetten.

Jungen U18 Bezirksklasse

VfL Gerstetten I – TSV Altheim 3 : 6

VfL Gerstetten II – TSG Schnaitheim 6 : 4

 

Spielvorschau

Samstag, 17.03.2018

Herren

18:00 h: TSG Giengen II – VfL II

18:30 h: SV Neresheim – VfL I

Jungen U18

10:30 h: SC Hermaringen – VfL I

15:30 h: VfL II  – SV Bolheim