TV Neuler – VfL Gerstetten 2014

5 Nov

TV Neuler – VfL Gerstetten 0:1 (0:0)

Am heutigen Sonntag war der VfL beim TV Neuler zu Gast. Von Beginn an war Gerstetten die bessere Mannschaft. Neuler war ausschließlich durch Konter gefährlich. Neuler hatte den 0:0 Pausenstand vor allem ihrem starken Torhüter zu verdanken. Vor allem zu erwähnen eine Doppelschusschance als Bastendorf schoss und der Ball von der Latte zu Yoldas kam und sein Schuss vom Keeper erneut an die Latte gelenkt wurde. Weitere Schusschancen waren entweder zu hastig oder war der Heimtorwart zur Stelle. In der zweiten Halbzeit war weiterhin Gerstetten stärker. Etliche Chancen wurden kreiert. Bastendorf konnte in der 67. Minute das erlösende und hochverdiente 0:1 erzielen. Gerstetten ließ sich etwas tiefer fallen und setzte einige gefährliche Konter über Yoldas und Bastendorf. Jedoch hatte stets der Heimtorwart die Finger im Spiel und vereitelte viele Großchancen. So blieb es bis zum Ende spannend. Am Ende war es ein verdienter Auswärtssieg für Gerstetten.

VfL: Braunmiller, Senlikoglu, Färber, Hartmann, Wittlinger (78. Eckhardt), Mücksch, Follath, Yasar, Ramanaj (46. Drechsler), Yoldas, Bastendorf

Die nächsten Spiele:

Sonntag, 09.11.2014, 14:30 Uhr, VfL Gerstetten – FV Sontheim/Brenz
Sonntag, 09.11.2014, 12:30 Uhr, VfL Gerstetten 2 – FC Ballhausen