VFL Gerstetten – TSG Nattheim 2013

20 Okt

VFL Gerstetten – TSG Nattheim (0:0) 0:0

Im Kreisduell der Bezirksliga gingen beide Mannschaftet mit nur einem Punkt vom Platz. Beide Mannschaften kämpften um den Sieg, doch sie konnten auf beiden Seiten ihre Chancen nicht verwandeln.

Zu Beginn zeigte die TSG Nattheim ihren Kampfgeist. Der VFL Gerstetten machte aber sofort Druck auf den Gegner. Nach zwei misslungenen Torschüssen der Gäste, verschenkte auch der VFL Gerstetten drei Torchancen. In der 30. Minute bekam der VFL Gerstetten nach einem Foul einen Freistoß. Der starke Schuss von Meliksah Evrensel wurde aber vom Gast- Torwart gehalten. In der Folge des Spieles hatten beide Manschaften einige Torchancen. Mit einem 0:0 ging es dann in die Halbzeit. Die Zuschauer erhofften sich ein besseres Spiel in der zweiten Halbzeit, jedoch bekamen sie kein solches. Auch in der zweiten Halbzeit sahen wir viele Chancen von beiden Mannschaften. In der 55. Minute hatte der VFL Gerstetten nach gutem Zusammenspiel eine dicke Torchance, welche wiederum der Torwart der Gäste hielt. In Folge dieser Aktion konterte die TSG Nattheim sofort, sie scheiterten jedoch an dem Heim- Torwart Tobias Braunmiller.

Bis zur 90. Minuten ließen beide Mannschaften nicht nach und kämpften um jede Chance. Im Endeffekt ging das Spiel dann mit einem 0:0 zu Ende.

VFL Gerstetten: Braunmiller– Wittlinger, Täubel (60. Drechsler), Färber, Senlikoglu – Follath , Müjdat Evrensel –Bastendorf ( 46. Ramanaj), Czirok (45. Seibold), Meliksah Evrensel – Yoldas