1. FC Normannia Gmünd 2 – VfL Gerstetten 2015/2016

28 Sep

1. FC Normannia Gmünd 2 : VfL Gerstetten 4:0 (2:0)
Gmünd war von Beginn an hellwach und schnürte Gerstetten sofort hinten ein. Somit ergaben sich in den ersten 20. Minuten etliche gute Chancen. Lediglich Keeper Puschmann konnte man verdanken, dass das Spiel nach dieser Phase noch nicht entschieden war. Trotzdem stand es schon völlig verdient 2:0 für die Hausherren. Den ersten Torabschluss hatte Drechsler auf Gerstetter Seite. Gerstetten war mit dem 2:0 zur Halbzeit gut bedient. in Hälfte zwei kam nach einem individuellen Fehler in Gerstetten Hintermannschaft Gmünd zum 3:0. Wenig später konnten sie sogar auf 4:0 erhöhen. Erst ab der 65. Minute konnte Gerstetten zwei Großchancen verbuchen. Einmal verfehlte Drechsler das Tor nur knapp. Wenig später scheiterte Ramanaj aus kurzer Entfernung. Das 4:0 war vom Spielverlauf völlig verdient für die Hausherren.

Gerstetten: Puschmann, Senlikoglu (46. Lopez), Balogh, Follath, Häcker, Evrensel, Yasar, Drechsler, Eckhardt (67. Ramanaj), Schnierer, Akcay

Die nächsten Spiele:
Sonntag, 04.10.2015, 15:00 Uhr, VfL Gerstetten – TV Heuchlingen
Sonntag, 04.10.2015, 13:00 Uhr, VfL Gerstetten 2 – SV Altenberg