Ayleen Gehrandt Platz 8 in Württemberg

17 Jul

Bei bestem Wettkampfwetter fanden die diesjährigen württembergischen Bestenkämpfe im Vierkampf der U 14 am 07.07.2019 in Schmiden statt. Rund 160 Athleten/-innen haben sich im Vorfeld für diese Meisterschaft qualifiziert und kämpften an diesem Tag um die besten Plätze in Württemberg. Ayleen Gehrandt startete in ihrer Altersklasse W 12 in einem Teilnehmerfeld mit 46 Athletinnen. Zu Beginn des Wettkampfes konnte sie im Hochsprung ihre bisherige Bestleistung von 1,36 m abrufen. Beim anschließenden Weitsprung konnte sie glänzen und schaffte mit 4,33 m eine neue persönliche Bestleistung. Die 75 m sprintete sie bei Gegenwind in 11,30 sec. Zum Schluss warf sie den 200 g Ball noch gute 34,0 m weit. Insgesamt konnte sie 1717 Punkte sammeln. Ihr gelang hiermit eine gewaltige Steigerung zu ihrer bisherigen Leistung im Vierkampf. Die anwesenten Eltern und  Trainer Horst Bohnacker freuten sich sehr, als der Stadionsprecher  Ayleen auf Platz acht zur Siegerehrung bat.

Ayleen beim Weitsprung