Fußball Aktive – SG Heldenfingen/Heuchlingen – VfL Gerstetten 1:4 (1:1)

15 Aug

In der ersten Runde des Bezirkspokals konnte sich der VfL verdient mit 4:1 durchsetzen. Von Beginn an bestimmten die Gäste das Spiel und erarbeitete sich eine Vielzahl an guten Tormöglichkeiten. Färber erzielte dann nach guter Einzelleistung das 1:0. Vor der Pause konnten die Gastgeber ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel wurden wieder gute Möglichkeiten von Gerstetten nicht genutzt. In der 59. Und 61. Minute konnte Gerstetten mit einem Doppelschlag von Evrensel und Yoldas die verdiente Führung erzielen. Den Schlusspunkt setzte Kässmeyer in der 77. Minute.

VfL: Baum, Seibold, Häcker, Gentner (54. Kässmeyer), Damrose, Follath (54. Polzer), Färber (54. J. Eckardt), Cay (86. Mack), Evrensel, Maier, Yoldas

Vorschau:

So, 20.08.17 15:00 Uhr, VfL Gerstetten – FV 08 Unterkochen