Spielbericht vom 22.11.2014

22 Nov

Kreisliga Senioren

VfL Gerstetten II – TV Steinheim 6 : 3
Zum Nachholspiel hatte die 2. Seniorenmannschaft den TV Steinheim zu Gast.
Ein Sieg war notwendig, um bei der Herbstmeisterschaft noch mitreden zu können.
Da beide Doppel mit Danzer/Schleicher und Schiele/Schellmann sowie das Einzel im ersten
Durchgang von Danzer gewonnen wurden, war der VfL mit der 3:0 Führung auf dem besten Weg
zum Erfolg.
Mit den Siegen von Schleicher und Schellmann baute der VfL seinen Vorsprung aus. Die
Niederlage von Reinhold Schiele gegen den stark spielenden Prager war zu verschmerzen.
Im hinteren Paarkreuz gingen dann Danzer und Schiele als Verlierer vom Tisch und Steinheim
kam noch mal heran.
Den noch fehlenden 6. Punkt erkämpfte jedoch Jörg Schleicher zum 6:3 Endstand.

Kreisliga Jungen U 18

TV Oberkochen – VfL Gerstetten I 3 : 6
Beim Auswärtspiel in Oberkochen galt es zwei Punkte nach Gerstetten zu holen, um weiter auf
Meisterschaftskurs zu bleiben. Dies gelang mit Bravour und der VfL braucht nun von den beiden
noch ausstehenden Spielen der Vorrunde nur noch einen Sieg, um sich die Herbstmeisterschaft
zu sichern.
Die Spiele für Gerstetten gewannen im Doppel Moritz Härer/Marvin Nagel und in den Einzeln
Stefan und Peter Fallabeck, Marvin Nagel und Moritz Härer (2).
Samstag, 29.11.2014
Jungen U 18
13:00 Uhr TSV Oberkochen – VfL Gerstetten II
Herren
19:00 Uhr: VfL Gerstetten I – TSV Hüttlingen
19:00 Uhr: VfL Gerstetten II – TV Steinheim

Der Bericht ist auch als PDF verfügbar.