Spielberichte vom 21.03.2016[L]

22 Mrz

Ausspielung Leistungsklasse II Mädchen U 15

Bei der Ausspielung der Leistungsklasse II in Neresheim, zu der sich Katrin Banzhaf bei der Jahrgangssichtung qualifiziert hatte, erreichte Katrin einen hervorragenden 8. Platz unter 12 Teilnehmerinnen. Obwohl Katrin teilweise sehr nervös war, konnte sie 5 ihrer 10 Spiele gewinnen und sich für die Ausspielung der Leistungsklasse I qualifizieren. Um so beachtlicher ist der Erfolg von Katrin, wenn man bedenkt, dass sie erst seit zwei Jahren im Verein Tischtennis spielt. Kathrin

Bezirksklasse Herren

TSG Hofherrnweiler I – VfL Gerstetten I 9 : 4
Im Spitzenspiel beim Tabellenführer hielt der VfL nur zu Beginn mit. In den Eröffnungsdoppeln gelangen Wörner/Höfle ein Punkt und in den Einzeln im vorderen Paarkreuz sorgten Böhler und Wörner mit ihren Siegen sogar für eine 2:3 Führung. Leider konnte Gerstetten aber nicht weiter punkten. Höfle und auch Schuler unterlagen knapp. Und auch im hinteren Paarkreuz mit Härer und Bartha, die nicht annähernd an ihre Normalform herankamen, behielten die Gastgeber die Oberhand. Nur noch Wörner gewann auch sein zweites Einzel.

Kreisliga B Herren

SV Ebnat – VfL Gerstetten II 5 : 9
Einen klaren Sieg konnte die zweite Herrenmannschaft letzten Donnerstag in Ebnat einfahren. Erfolgreich waren Grüninger/Staudenmaier, Baur/Zopp, Danzer, Bartha, Baur (2), Grüninger und Zopp (2).

Bezirksklasse Jungen U 18

VfL Gerstetten – SV Lauchheim 4 : 6
Gegen den direkten Konkurrenten um den Abstieg konnten sich unsere Jungs leider nicht durchsetzen und verloren knapp mit 4:6 Punkten. Im Doppel gewannen Waskow/Fröhlich und in den Einzeln zweimal Nagel und einmal Fröhlich.

Bezirkspokal Jungen U 15

VfL Gerstetten – TSV Wasseralfingen 0:4
Im Halbfinale des Bezirkspokals war der aktuelle Tabellenführer der Bezirksklasse aus Wasseralfingen zu Gast.
Hier musste man sich einem sehr starken Gegner trotz einer guten kämpferischen und spielerischen Leistung leider deutlich geschlagen geben.
Für die Jungs war jedoch bereits der Einzug ins Halbfinale ein großartiger Erfolg.
Für Gerstetten spielten: Florian Wick, Tom von der Osten und Philipp Grüninger.

Bezirksklasse Jungen U 15

VfL Gerstetten – SV Waldhausen 4:6
Gegen den Tabellendritten entwickelte sich von Beginn an ein spannendes Spiel.
Nachdem es nach den beiden Eingangsdoppeln Unentschieden stand, wurden auch im vorderen und hinteren Paarkreuz die Punkte geteilt.
Im zweiten Durchgang konnten sich die Gäste dann einen kleinen Vorsprung herausspielen.
Das letzte Match wurde dann leider sehr unglücklich erst in der Verlängerung verloren.
Die Punkte für Gerstetten holten Florian Wick/Katrin Banzhaf im Doppel und FlorianWick, Fabian Banzhaf und Tom von der Osten im Einzel.

Kreisliga Senioren

VfL Gerstetten II – SV Mergelstetten 6 : 2
Im vorletzten Punktspiel konnte sich die zweite Mannschaft wieder mit Bartha verstärken, was sich gleich im Doppel mit Schleicher auszahlte. Das zweite Doppel mit Schellmann/Häcker hatte dagegen keine Chance. In den Einzeln konnten Bartha (2), Schleicher und Schellmann punkten, lediglich Häcker verlor sein Spiel..

Spielvorschau:
Am Osterwochenende sind die Mannschaften des VfL spielfrei.