Spielberichte vom Wochenende bzw. der vergangenen Woche

12 Feb

Herren Bezirksliga

VfL Gerstetten I – SV Lauchheim I  8 : 8

Gegen den SV Lauchheim, gegen den der VfL in der Vorrunde knapper als es das Ergebnis aussagte, gewonnen hatte, lief es im ersten Durchgang nicht rund. Zwar lag Gerstetten  nach den Doppeln mit 2:1 in Front. Klein/Pusch sowie Geiger und Baur, der Wörner ersetze, punkteten, während Höfle/Böhler ohne Chance waren. Auch holten Klein und Höfle im vorderen Paarkreuz noch 2 Punkte,  doch dann hagelte es Niederlagen. Böhler und Pusch verloren im mittleren Paarkreuz ebenso wie Geiger und Baur im hinteren. Als sich  dann auch noch das vordere Paarkreuz in diese Serie einreihte und Böhler, der weit von besseren Tagen entfernt war, auch sein zweites Spiel verlor, stand es 4:8. Doch dann zeigte der VfL Charakter. Pusch spielte solide, Geiger ließ seinem Gegner keine Chance und Baur spielte furios zum 7:8 auf. Im Schlussdoppel zeigten Klein/Pusch dann ihre ganze Klasse und sicherten das Unentschieden.

Herren Bezirksklasse

SC Hermaringen – VfL Gerstetten II  9 : 3

Der VfL startete gut und lag nach den Doppeln durch Siege von Härer/Schleicher und Glombik/Grüninger mit 2 : 1 in Front. In den Einzeln war für die Gerstetter aber dann nicht mehr viel zu holen, lediglich Zopp konnte sein Spiel für sich entscheiden.

Spielvorschau:

Samstag, 15.02.2020

Herren: 19:00 h: VfL II – SC Hermaringen II

Donnerstag, 13.02.2020

Senioren: 20:00 h: SC Hermaringen – VfL I