Tischtennis: Spielberichte KW40

7 Okt

Bezirksklasse Herren

TTC Herbrechtingen – VfL Gerstetten II  7 : 9

Am vergangenen Sonntag spielte die zweite Mannschaft des VfL Gerstetten in Herbrechtingen. Nach den drei Eingangsdoppeln lagen die Gastgeber mit 2:1 in Führung, da für den VfL nur Danzer/ Schleicher punkten konnten.

Im vorderen Paarkreuz des ersten Durchgangs konnten sowohl Paul Danzer als auch André Baur mit guten Leistungen ihre Spiele für sich entscheiden und den VfL mit 2:3 in Führung bringen.

Im mittleren und hinteren Paarkreuz wurden die Punkten geteilt. Für Gerstetten punkteten Dominic Zopp und Caus Grüninger. Somit stand es nach dem erstenDurchgang 4:5 für die Gäste.

Im zweiten Durchgang konnte Paul Danzer mit einer tollen Leistung erneut gewinnen. Im weiteren Spielverlauf gingen beide Spiele an die Gerstetter.

Hierbei zeigte Dominic Zopp erneut eine starke Partie. Auch Jörg Schleicher überzeugte. Trotz der zwischenzeitlich deutlichen 5:8 Führung konnte der VfL seinen ersten

Sieg erst im Schlussdoppel sichern, da im hinteren Paarkreuz beide Spiele an die Gastgeber gingen.

 

Bezirksliga Mädchen U18

VfL Gerstetten – SG Schrezheim  1 : 9

Eine klarer Niederlage gab es für die Mädchenmannschaft zu Hause gegen Schrezheim. Den Ehrenpunkt für den VfL holte Katrin Banzhaf.

 

Bezirksklasse Jungen U18

TSV Altheim – VfL Gerstetten I  5 : 5

Nach den beiden Auftaktdoppeln und dem ersten Einzeldurchgang lagen die Gerstetter durch Siege von Philipp Grüninger/Fabian Banzhaf, Florian Wick, Luca Waskow und Philip Grüninger  mit 4 : 2 in Front. Da im zweiten Einzeldurchgang leider nur noch Florian Wick gegen seinen Gegner gewinnen konnte, musste sich der VfL trotz der zwischenzeitlich klaren Führung mit einem Unentschieden begnügen.
SV Bolheim – VfL Gerstetten II    0 : 6

Überraschend klar setzte sich die zweite Jungenmannschaft auswärts gegen Bolheim durch. Nur das Doppel Fabian Bächtle/Sebastian Wiens und Laurin Seuffert im Einzel konnten die Begegnung jeweils erst im 5. Satz für sich entscheiden. Die anderen Spiele gingen klar mit 3 : 0 oder 3 : 1 an die Gerstetter. Die weiteren Punkte für den VfL holten Sven Nagel/Laurin Seuffert in zweiten Doppel und Fabian Bächtle, Sebastian Wiens und Sven Nagel im Einzel.

 

Spielvorschau:

Samstag, 14.10.2017

Herren

19:00 h: DJK Ellwangen  – VfL I

Bezirksklasse Herren

TTC Herbrechtingen – VfL Gerstetten II  7 : 9

Am vergangenen Sonntag spielte die zweite Mannschaft des VfL Gerstetten in Herbrechtingen. Nach den drei Eingangsdoppeln lagen die Gastgeber mit 2:1 in Führung, da für den VfL nur Danzer/ Schleicher punkten konnten.

Im vorderen Paarkreuz des ersten Durchgangs konnten sowohl Paul Danzer als auch André Baur mit guten Leistungen ihre Spiele für sich entscheiden und den VfL mit 2:3in Führung bringen.

Im mittleren und hinteren Paarkreuz wurden die Punkten geteilt. Für Gerstetten punkteten Dominic Zopp und Caus Grüninger. Somit stand es nach dem ersten Durchgang 4:5 für die Gäste.

Im zweiten Durchgang konnte Paul Danzer mit einer tollen Leistung erneut gewinnen. Im weiteren Spielverlauf gingen beide Spiele an die Gerstetter. Hierbei zeigte Dominic Zopp erneut eine starke Partie. Auch Jörg Schleicher überzeugte.

Trotz der zwischenzeitlich deutlichen 5:8 Führung konnte der VfL seinen ersten Sieg erst im Schlussdoppel sichern, da im hinteren Paarkreuz beide Spiele an die Gastgeber gingen.

 

Bezirksliga Mädchen U18

VfL Gerstetten – SG Schrezheim  1 : 9

Eine klarer Niederlage gab es für die Mädchenmannschaft zu Hause gegen Schrezheim. Den Ehrenpunkt für den VfL holte Katrin Banzhaf.

 

Bezirksklasse Jungen U18

TSV Altheim – VfL Gerstetten I  5 : 5

Nach den beiden Auftaktdoppeln und dem ersten Einzeldurchgang lagen die Gerstetter durch Siege von Philipp Grüninger/Fabian Banzhaf, Florian Wick, Luca Waskow und Philip Grüninger  mit 4 : 2 in Front. Da im zweiten Einzeldurchgang leider nur noch Florian Wick gegen seinen Gegner gewinnen konnte, musste sich der VfL trotz der zwischenzeitlich klaren Führung mit einem Unentschieden begnügen.
SV Bolheim – VfL Gerstetten II    0 : 6

Überraschend klar setzte sich die zweite Jungenmannschaft auswärts gegen Bolheim durch. Nur das Doppel Fabian Bächtle/Sebastian Wiens und Laurin Seuffert im Einzel konnten die Begegnung jeweils erst im 5. Satz für sich entscheiden. Die anderen Spiele gingen klar mit 3 : 0 oder 3 : 1 an die Gerstetter. Die weiteren Punkte für den VfL holten Sven Nagel/Laurin Seuffert in zweiten Doppel und Fabian Bächtle, Sebastian Wiens und Sven Nagel im Einzel.

 

Spielvorschau:

Samstag, 14.10.2017

Herren

19:00 h: DJK Ellwangen  – VfL I