TV 08 Unterkochen – VfL Gerstetten 2015/2016

12 Okt

TV 08 Unterkochen : VfL Gerstetten 3:2 (2:1)
Bereits in der 7. Minute konnte der Favorit aus Unterkochen nach einem Stellungsfehler das 1:0 erzielen. Gerstetten ließ sich jedoch nicht beeindrucken und konnte nach einem schönen Spielzug durch Drechsler auf 1:1 ausgleichen. Dies war in der 29. Minute. In Minute 32. konnte Unterkochen erneut in Führung gehen. Unterkochens Stürmer bekam den Ball an die Hand und stand dadurch vor Keeper Hönig und schloss trocken ins Eck ab. Der Schiedsrichter entschied auf unabsichtliches Handspiel. Nach dem Seitenwechsel war Gerstetten sofort da und konnte nach 49. Minuten ausgleichen. Wiederum ein schönes Tor über Akcay der Yasar bediente. In der 55. Minute verwandelte Unterkochen einen direkten Freistoß. Gerstetten war anzumerken, dass sie Punkte mit nach Hause wollten. So erarbeite man sich gegen Ende des Spiels noch einige gute Chancen. Die Beste durch Drechsler der den Pfosten traf. Den Nachschuss konnte Schnierer nicht mehr platziert aufs Tor bringen. Alles in allem war mehr für die Gäste möglich.
Gerstetten: Hönig, Häcker, Follath, Gentner, A. Färber, Eckhardt (66. Schnierer), R. Färber (62. Ramanaj), Balogh, Yasar, Drechsler, Akcay

Die nächsten Spiele:
Sonntag, 18.10.2015, 15:00 Uhr, VfL Gerstetten – TSG Nattheim
Sonntag, 18.10.2015, 13:00 Uhr, VfL Gerstetten 2 – TSG Nattheim 2