TV Steinheim – VfL Gerstetten 0:7 (0:4)

15 Aug

Zum Kreisligaauftakt war Gerstetten zum Derby in Steinheim zu Gast. Von Beginn an war Gerstetten die gefälligere Mannschaft. Nach acht Minuten erzielte Kässmeyer das 1:0 nach Vorlage von Felix Eckardt. Zehn Minuten später konnte Felix Eckardt selbst das 2:0 erzielen nach schönem Kombinationsspiel und Flanke von Seibold. In Minute 23 legte Gerstetten nach. Kässmeyer spielte Yoldas frei, der den Ball am Torwart vorbeischieben konnte. Kurz später hatte Steinheim eine gute Gelegenheit, jedoch war Keeper Tokmak zur Stelle und konnte gut parieren. Nach weiteren sehr guten Torchancen in der Folgezeit dauerte es bis zur 38. Spielminute, als Evrensel seinen ersten Treffer markieren konnte, nachdem Jonas Eckardt die Übersicht behielt. Nach dem Seitenwechsel dasselbe Bild. Gerstetten deutlich überlegen. In der 57. Minute erhöhte wieder Evrensel mit seinem zweiten Treffer auf 5:0. Das Zuspiel kam von Polzer. In der 70. Minute überspielte Jonas Eckardt die Steinheimer Abwehr und Eugen Eckhardt erzielte den sechsten Treffer im Nachschuss. Wieder fünf Minuten später traf Kässmeyer vom Elfmeterpunkt zum 7:0 Endstand.

Gerstetten: Tokmak, Häcker, Damrose, Senlikoglu (72. Imrich), Seibold (81. Carik), Polzer, J. Eckardt, F. Eckardt (81. Mack), Kässmeyer, Evrensel, Yoldas (61. Eckhardt)

Vorschau:

So, 21.08.16 15:00 Uhr, VfL Gerstetten – FC Härtsfeld

So, 21.08.16 13:00 Uhr, VfL Gerstetten Reserve – FC Härtsfeld Reserve

Das Clubhaus ist am Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 19 Uhr geöffnet!!!