VfL Gerstetten – SC Hermaringen 2014

18 Sep

VfL Gerstetten – SC Hermaringen 1:2 (1:0)

Zu Beginn des Spiels war die Heimmannschaft bemüht das Spiel zu machen. Hermaringen stand tief und setzte auf Konter. Hermaringen tauchte ein paar Mal durch Fernschüsse vor allem durch Schmid gefährlich vor dem Gerstetter Tor auf. Die Gastgeber spielten jedoch gefälliger nach vorne und kamen in der 41. Minute durch Yoldas zur 1:0 Führung.

Die Heimmannschaft war weiter bemüht jedoch kam Hermaringen nach einem Fehler in der Gerstetter Hintermannschaft zum etwas glücklichen 1:1 Ausgleich durch Staudenmeyer. In der Folge waren Chancen auf beiden Seiten zur Führung da. Jedoch dauerte es bis zur 72. Minute als der schwache Schiedsrichter zum Erstaunen aller auf den Punkt zeigte. Schmid verwandelte sicher zum 1:2 für Hermaringen. Gerstetten versuchte nochmals alles nach vorne zu werfen, jedoch wollte der Ball nicht mehr ins Tor. Somit blieb es beim Auswärtssieg für Hermaringen.

Gerstetten: Braunmiller, Ramanaj, Färber, Czirok, Senlikoglu, Follath, Evrensel, Yasar, Drechsler (52. Knapp), Bastendorf, Yoldas

Hermaringen: Geyer, Braunmiller, Amthor, Poehlke, Niewerth, Burkhardsmaier, Stegmaier, Russo, Cieslik, Staudenmeyer, Schmid

Die nächsten Spiele:

So, 21.09.14 15:00 TSG Schnaitheim – VfL Gerstetten
So, 21.09.14 15:00 TSV Gussenstadt – VfL Gerstetten 2