VfL Gerstetten – TSG Nattheim 2015/2016

19 Okt

VfL Gerstetten – TSG Nattheim 2:2 (0:1)
Zum Derby war die TSG aus Nattheim zu Gast an der Altheimer Steige. Vor kleiner Kulisse sahen die Zuschauer ein gutes Bezirksligaspiel. Gerstetten versuchte auf schwierigem Untergrund trotzdem spielerisch zu agieren. Nattheim hingegen suchte den Erfolg über lange Bälle. Die erste gute Möglichkeit hatte Gerstetten, als sich Eckhardt auf dem Flügel durchsetzte, jedoch am letzten Abwehrspieler hängen blieb. In der 20. Minute kam Nattheim erstmals gefährlich vor das Gerstetter Tor. Brümmer wurde gut freigespielt und verzog nur knapp. Drei Minuten später hatte erneut die TSG eine gute Möglichkeit. In der 34. Minute ging dann Nattheim verdient mit 1:0 in Führung. Nach einem Eckball für Gerstetten fing Nattheim den Ball ab, schickte Brümmer steil, der lies zwei Gerstetter Spieler stehen, spielte auf Robin Schürle weiter, der legte raus auf Fischer. Der folgende Querpass landete wieder bei Brümmer der überlegt zum 0:1 einschob. Bis zur Halbzeitpause passierte nichts mehr Erwähnenswertes. Gerstetten fand in der zweiten Hälfte besser ins Spiel, aber Nattheim hatte die erste gute Chance nach einem Freistoß in der 48. Minute. Robin Schürle setzte den Ball knapp übers VfL Tor. Zehn Minuten später trat Evrensel einen Eckball auf den Kopf von Balogh, der zum 1:1 ausgleichen konnte. Gerstetten versuchte nun mehr Druck aufzubauen und vor heimischer Kulisse in Führung zu gehen. In dieser Drangphase bekam Nattheim einen Freistoß aus 17 Metern zugesprochen. Fischer verwandelte ins linke Eck. In Minute 81 konnte Gerstetten erneut Ausgleichen. Nach Flanke von Balogh nahm Akcay den Ball dirket und lies Keeper Schuh kleine Chance. Bis zum Ende blieb es beim 2:2 Endstand. Gerstetten Trainer Polzer kommentierte nach dem Spiel: „Die Punkteteilung geht soweit in Ordnung, jedoch hatte Nattheim die größeren Chancen.“
Gerstetten: Puschmann, Häcker, Follath, Gentner, R. Färber, Drechsler, Balogh, Eckhardt (72. Ramanaj), Yasar, Evrensel, Akcay

Die nächsten Spiele:
Sonntag, 25.10.2015, 15:00 Uhr, VfL Gerstetten – SV Lauchheim
Sonntag, 25.10.2015, 13:00 Uhr, VfL Gerstetten 2 – SV Bolheim